Download Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem by Moises Mayordomo-Marin PDF

By Moises Mayordomo-Marin

English precis: according to the straightforward query of no matter if Paul's argumentation is logical, this paintings seeks to discover a solution by utilizing historic formal common sense. After giving an creation into the fundamentals of old common sense, the writer analyzes 3 vital Pauline argumentative texts exegetically and logically: 1 Cor 15:12-19, Gal 3:6-14, Rom 1:18-3:20. In every one of those texts, the position of good judgment in the trias of pathos, ethos and symbols varies significantly. via looking to determine a brand new discussion among common sense and theology, this paintings makes a contribution to a greater realizing of Paul as a fancy theologian. German description: Jeder Versuch, Paulus zu verstehen, ist auch um einen Nachvollzug der zum Teil ebenso verwirrenden wie verworrenen Gedankengange des Juden aus Tarsus bemuht. Wie jeder Mensch, der argumentiert und Folgerungen zieht, wirft auch Paulus die Frage auf, wie sich seine Argumente zur Logik verhalten. Sind sie als schlussig einsichtig zu machen oder bewegen sie sich ausserhalb der Strukturen rationalen Redens? Moises Mayordomo geht dieser Frage auf der Grundlage antiker Logik nach. Er bietet zunachst einen Uberblick uber dieses faszinierende philosophische Gebiet und analysiert dann drei Argumentationsgange exegetisch und logisch: die Auseinandersetzung mit der Auferstehungsleugnung in 1Kor 15,12-19, die Verhaltnisbestimmung von Abrahamsbund und Rechtfertigung in Gal 3,6-14 und die Darlegung der Fol(gerun)gen menschlicher Schuld in Rom 1,18-3,20. Dabei stellt sich heraus, dass die Rolle logischer Stringenz bei Paulus unterschiedlich ausgepragt ist. Neben dem methodischen Ertrag im Hinblick auf Moglichkeiten und Grenzen formallogischer Textanalyse leistet dieses Buch einen Beitrag zum Verstehen der theologischen Leistung des Apostels und nimmt zugleich den conversation zwischen Theologie und Logik erneut auf.

Show description

Read Online or Download Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik PDF

Similar new testament books

Ancient Rhetoric and Paul's Apology: The Compositional Unity of 2 Corinthians (Society for New Testament Studies Monograph Series)

Pauline scholarship has often interpreted 2 Corinthians as a later editorial composite of numerous letters. Fredrick lengthy situates the textual content inside Classical literary and rhetorical conventions and argues for its team spirit dependent upon quite a few parallels with old apology within the culture of Andocides, Socrates, Isocrates and Demosthenes.

Introduction to the New Testament, Vol. 1: History, Culture, and Religion of the Hellenistic Age

One of the remarkable positive aspects that distinguish this accomplished two-volume paintings, now entire in its moment variation, from different books of comparable identify are its broad old scope, its tretment of early Christian literature within the chronological series, and the inclusion of over sixty noncanonical Christian files.

But It Is Not So Among You: Echoes of Power in Mark 10.32-45

Strength is a controversy that's attracting elevated curiosity between philosophers, theologians and social scientists. The gospel of Mark, specially in 10:32-45, comprises teachings attributed to Jesus in regards to the use and abuse of energy. This ebook applies a mix of alternative equipment and techniques: often orality, feedback, literary feedback and a sensitivity for the social and cultural setting of the textual content, displaying the centrality of Jesus's message at the factor of energy either for the plot and for the theology of Mark.

The Adaptable Jesus of the Fourth Gospel: The Pedagogy of the Logos

Within the Adaptable Jesus of the Fourth Gospel, Jason S. Sturdevant argues that the Gospel of John portrays Jesus as an adaptable instructor, who comprises to diversified humans in numerous how one can a novel finish, to carry every one to religion. within the related means, the trademarks incorporates to humanity through the incarnation.

Extra resources for Argumentiert Paulus logisch? Eine Analyse vor dem Hintergrund antiker Logik

Sample text

4,16b33–17a6; eig. ) Knapp fasst Aristoteles am Anfang der An. pr. «37 Die beiden Bestandteile oder Terme der Aussage sind ‘onoma und Hr¨jma38. Damit sind in etwa 32 Páqjma bezeichnet das Empfangen eines Eindrucks, in gewisser Weise die Wahrnehmung. 33 Zur Bedeutung von prägma in diesem Sinne vgl. Met. IV 29,1024b17–25. 34 Vgl. AX, Aristoteles, 254. Vgl. zu dieser Parallelität auch Int. 3,16b20f; 14,23a32f. 35 Vgl. G. ), Formale und nicht-formale Logik, 131–140. 36 Die Wendung bedeutet in etwa »von Natur aus« (vgl.

Londey / C. Johanson (PhAnt 47; Leiden, 1987). U. das dritte Buch der Schrift »De Platone et eius dogmate libri II« darstellt (da dort drei Bücher angekündigt werden). Vgl. M. ZIMMERMANN, Art. Apuleius von Madaura, DNP 1 (1996) 910–914. u. 86ff. A. «16 Um Äquivokationen zu vermeiden, muss daher der heutige fachterminologische Wortgebrauch der historischen Benennungsvielfalt gegenübergestellt werden17. Das Substantiv Hj logik´j scheint erst ab dem 1. Jh. Chr. zaghaft als Terminus technicus für die Wissenschaft der Logik als Schlusslehre in Gebrauch zu kommen: So nennt Cicero jenen Teil der Philosophie, der Methode und Dialektik behandelt, logik´j 18 und meint, dass die Stoiker ihre Abhandlungen über die Verwirrungen (de perturbationibus) als logiká bezeichnen, »weil es mit besonderer Präzision erörtert wird«19.

Galens Institutio Logica ist auch deswegen bedeutsam, weil hier jener, die Spätantike und das Mittelalter dominierende, Weg eingeschlagen wird, der die Unterschiede zwischen der aristotelischen und der stoischen Logik zugunsten einer stärker an Aristoteles orientierten Systematik aufhebt. Die Tatsache, dass geschichtliche (Re)konstruktionen nur auf der Grundlage vorhandener Quellen geschehen können, ist im Falle der frühen Logikgeschichte besonders schmerzlich. Aus dem Umstand, dass das aristotelische Organon gesamthaft erhalten geblieben ist und wir von den logischen Traktaten des Stoikers Chrysipp nur Zitate und spärliche Fragmente haben, lässt sich keineswegs auf die tatsächliche Bedeutung oder auf den kurz- und mittelfristigen philosophischen Einfluss dieser beiden herausragenden Logiker schließen.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 11 votes